der Freundeskreis

Der Freundeskreis Burggarten Blankenberg wurde 2008 gegründet mit dem Ziel, den Burggarten zu pflegen und weiterzuentwickeln. Wie der Garten selbst, ist er seit dem stetig gewachsen. Zum Freundeskreis zählen ungefähr ein dutzend aktiver Burggärtnerinnen und eine Vielzahl an Unterstützer im Hintergrund. Außerdem ist der Freundeskreis in der Region mit zahlreichen Behörden, Verbänden und Arbeitsgruppen aus den Bereichen Artenschutz, Landwirdschaft und Nutzpflanzen vernetzt.



Unsere Vereins-Aktivitäten

  • Pflege und Erweiterung des Gartens
  • Aktive Werbung für naturnahe Gartengestaltung, u.a durch Ernte und Weitergabe von Saatgut von über 120 Küchenkräutern, Einjährigen und Wildstauden
  • Kräuterkundliche Führungen und Veranstaltungen
  • Gemeinsame gesellige Aktivitäten der Burggärtnerinnen wie Ausflüge oder das Gärtnerinnen-Essen
  • Gewinnen Sie über dieses Video einen eigenen Eindruck


Sie haben Interesse, mitzuwirken oder uns durch Ihre Mitgliedschaft zu unterstützen?

Hier finden Sie einige praktische Hinweise, wie wir unsere Gartenarbeit organisieren. Kommen Sie einfach zum nächten Termin "Gartenarbeit mit Aussicht" und lernen Sie uns kennen!

Grundsätzlich gilt: Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung! Auch ohne gärtnerische Vorkenntnisse ist eine Mitarbeit willkommen. Darüber hinaus ist nicht erforderlich, verbindlich jeden Garten-Termin wahrzunehmen. Wir freuen und auch über Helfer*innen, die gelegentlich mitwirken.

 

Sie haben keine Zeit, wohnen zu weit weg oder haben "Rücken"? Wir freuen uns auch über passive Freundeskreismitglieder, die ihrer Untersttüzung für den Burggarten durch eine Mitgliedschaft im Freundeskreis ausdruck verleihen. Einen Antrag auf Mitgliedschaft können Sie hier herunterladen.


GEFÖRDERT DURCH