Das sind wir und unser Burggarten

Urban-Gardening-Projekte sprießen in deutschen Großstädten aller Orten aus der Erde. Das gemeinsame Gärtnern ist dort keine Seltenheit mehr.

2006 aber hatten Susanne Heyd und das Umweltamt der Stadt Hennef die Idee, einen Gemeinschaftsgarten im ländlichen Raum zu initiieren. 

So entstand der Burggarten Blankenberg, der heute über 200 alte Küchen- und Heilkräuter, Nutz- und Färbepflanzen beheimatet und von ehrenamtlichen Gärtnerinnen und Gärtnern liebevoll gepflegt wird. 



Aktuell ist Winterpause im Burggarten.

Die Gartenpforte steht von April bis September außer montags täglich von 10 bis 18 Uhr offen.

Einen ersten Eindruck vom Burggarten können Sie sich über dieses Video von Merlin Seifert machen. 



Im Februar und März 2018 wurden zwei unserer Beete von einem Gartenbauunternehmen mit einer Beeteinfassung versehen.

Auch wenn es im trockenen Sommer 2018 nicht ganz einfach war, die Nacharbeiten ordentlich abzuschließen, sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

 



GEFÖRDERT DURCH